Info zur Generalversammlung 2007

Frankfurt. Die ordentlich Jahreshauptversammlung des FC Kalbach fand am 5. Okt. 2007 im Vereinsclubhaus statt.

Nach den üblichen Berichten aller Bereiche und der Entlastung des Vorstands stand unter
TOP 8 die Neuwahlen an. Es gab einige Veränderungen. Die Positionen des 2. Vorsitzenden und des Pressewarts konnten allerdings nicht besetzt werden. Der aktuelle Vorstand ist unter der Rubrik Verein/Vorstand dargestellt.

Unter TOP 9 wurden die Anträge an die Generalversammlung behandelt. Es lagen derer 2 vor.
Bei Antrag 1 ging es um die Veränderung der Satzung §18 Punkt 2. Zusammengefasst wurde beantragt, dass der geschäftsführende Vorstand Entscheidungen ohne den Vorstand und ohne den erweiterten Vorstand treffen kann, diesem Gremium gegenüber aber generelle Informationspflicht hat. Da dieser Vorschlag nicht ausreichend formuliert war, konnte über diesen Antrag nicht abgestimmt werden. Der Vorstand wird eine entsprechende Formulierung mit einem Rechtsbeistand ausarbeiten und der Mitgliederversammlung zur Abstimmung neu vorstellen.
Mit Antrag 2 wurde eine Erhöhung des Beitrags für Jugendliche von €4,50 auf € 6,00 im Monat beantragt. Die Mehreinnahmen sollten zweckgebunden (Ausbildung von Jugendlichen zum Jugendtrainer, C-Schein) verwendet werden. Der Antrag wurde von der Versammlung abgelehnt. Eine Festlegung vom Verwendungszweck wäre allerdings auch nicht möglich gewesen.

Beim TOP 10 Verschiedenes gab es keine Wortmeldung, so dass die Versammlung nach
ca. 2 Stunden beendet wurde.

(Artikel von Norbert Sünder)

Fenster schließen